Details zur Kundenmeinung

RECOACTIV® Immun Tonicum für Katzen, Kurpackung

Kundenmeinung (erstellt am 25. April 2015):
So Hallo Liebe Katzenfreunde ich möchte euch allen kurz unsere Story erzählen,
wir haben einen Kater ( Benny 1 Jahr und 7 Monate ) der von jetzt auf gleich anfing sich stark zu erbrechen und keine Nahrung mehr aufnehmen wollte , wir sind natürlich sofort zu unserer TÄ gefahren und haben ihn checken lassen es begann mit einer ganz normalen Untersuchung, sie checkte seine Organe via ertasten gab ihm eine Aufbauspritze sowie Antibiotikum, wir waren natürlich in der Hoffnung das es hilft und sein erbrechen aufhört und er wieder das Fressen anfängt.
Das Übergeben wurde etwas weniger aber er Fraß nichts wir hatten KEINE Chance ihm auch nur das geringste schmackhaft zu machen, er nahm innerhalb von wenigen Tagen ein paar Kilo ab und wir machten uns die größten sorgen, sind dann fast jeden Tag zum TA gefahren und es ging weiter , er bekam wegen Starker austrocknung mehrere Infusionen , leider hat auch das nicht geholfen er hat sich zu Hause dauerhaft verkrochen und so sah es für mich aus das er sich zum sterben vorbereitet :(
diese ganze Prozedur zog sich über 2 Wochen und es war keine Besserung in sicht, auch eine "Profi" Tierklinik konnte oder wollte uns nicht helfen , für diese Personen war GELD Wichtiger als das Leben unseres kleinen!!!
Wir haben ihn zwischendurch die ganze Zeit Zwangsernährt , aber er ging die komplette Zeit kein einziges mal auf sein Klo um Kot abzusetzten!
Jetzt musste etwas passieren, unsere TÄ meinte wenn es alles nichts bringt müssen wir ihn Leider einschläfern denn im Blutbild waren lediglich erhöhte Enztündungswerte zu sehen.
Wir dachten uns das kann es doch nicht sein das ein Kater der so Jung ist schon so krank sein kann , und begannen nach einer lösung zu suchen, meine Frau stieß auf eine Website und fand RecoAktiv wir haben es uns durchgelesen und waren von den Kommentaren hier bei Amazon begeistert.
So dachten wir uns OK das ist unsere wahrscheinlich letzte Chance ihm zu helfen und ich bestellte es , Amazon hat SUPER schnell verschickt und DHL war pünktlich hier, zum Anfang gab ich ihm 3 ml in einer Spritze ( ohne Nadel ) direkt ins Maul da er so nicht nehmen wollte, nach ca einer Stunde stand er auf und ging auf sein Klo, wir waren erstaunt was nun passiert , siehe da er setzte das erste mal seit 14 Tagen Kot ab es war allerdings Durchfall.
Aber wir dachten uns egal besser so als gar nicht, also gab ich ihm weitere 3ml und er ging ca 30 Min. später und schied einen extrem Harten Kotball aus, nach ein bis 2 Stunden hatte er sich von ca 5 solcher bälle befreien können.
Er sah etwas frischer und gesünder aus als zuvor , ich gab ihm immer wieder RecoAktiv am Abend kam er in die Küche und wollte Fressen!!!!
Wir trauten unseren Augen nicht er FRAß mit grossen Appetit begann sich wieder zu putzen kam wieder zum Schmusen und zu betteln, ja auch das Pfötchen geben funktioniert wieder :D
Ich gebe ihm jetzt alle 3 Flaschen zu ende , denn ich denke das es NICHTS Besserers für ihn gibt als RECOAKTIV!!!
Er hat sein Leben RECOAKTIV zu verdanken!!!
Also Leute ich empfehle wirklich jedem dieses Mittel und wir möchten uns ganz Herzlich bei aniwell GmBH , Amazon und natürlich bei unserer TÄ bedanken, denn ohne Infusion wäre er vlt nicht über diese Zeit gekommen!!!
Also DANKE DANKE DANKE .....
MFG