Details zur Kundenmeinung

RECOACTIV® Nieren Tonicum für Katzen, Kurpackung

Kundenmeinung (erstellt am 27. Dezember 2014):
Mein Kater hatte eine akute Nierenkrise, er war innerhalb ganz kurzer Zeit sehr abgemagert, das Fell war stumpf und verfilzte ständig und ich hatte mich schon darauf eingestellt Abschied zu nehmen.
Auch das vom Arzt verordnete Medikament plus die Nierendiät zeigte keine Wirkung, er erbrach ständig und wirkte apathisch.
Ich habe als letzte Möglichkeit im Internet recherchiert und bin auf dieses Nierentonikum gestossen, ich habe dann erstmal eine Flasche bestellt. Die ersten Tage waren schwierig, der Geruch hat meinem Kater erstmal gar nicht zugesagt und er musste per Spritze zu seinem Glück gezwungen werden. Die Wirkung war aber der Wahnsinn, innerhalb kurzer Zeit bekam er wieder Appetit und auch das Fell wurde beinahe schlagartig besser. Mittlerweile leckt er das Tonikum freiwillig vom Teller und er bettelt (zu meinem Leidwesen) auch wieder am Esstisch, wo er natürlich nichts bekommt! Die Nierendiät wird streng eingehalten und mittlerweise haben wir die zweite Flasche Tonikum gefüttert und probieren jetzt mal Renaltan von der gleichen Firma, da er ständig an das Kitekat seiner Schwester geht (selbst wenn es hochgestellt wurde!). Er hat wirklich andauernd Hunger und er erbricht momentan nur 1-2 mal in der Woche, was ja für eine Katze seines Alters (15) schon fast normal ist. Seine Blutwerte sind gleichgeblieben und auch der Tierarzt war zufrieden mit seinem Zustand, ich kann das Mittel also sehr empfehlen!