RECOACTIV® Immun Tonicum für Katzen, 3 x 90 ml

Appetit anregendes Diät-Ergänzungsfuttermittel für Katzen in der Rekonvaleszenz, bei Untergewicht und gestörter Nahrungsaufnahme

RECOACTIV® Immun Tonicum für Katzen ist Appetit anregendes Diät-Ergänzungsfuttermittel zur ernährungsphysiologischen Wiederherstellung für schlecht fressende und geschwächte Katzen infolge von generellem Unwohlsein, Krankheit oder Operationen, sowie bei hepatischer Lipidose („Fettleber“). Dank seiner herausragenden Akzeptanz erfüllt RECOACTIV® Immun die Funktion eines Appetitanregers und animiert Katzen zur selbständigen Aufnahme von Nahrung, auch bei sich schwierig gestaltender Futterumstellung.

RECOACTIV® Immun für Katzen fördert den Appetit, versorgt die Tiere mit ausreichend Flüssigkeit und liefert leichtverdauliche, hochwertige Proteine, Vitamine und Spurenelemente. Aufgrund seiner flüssigen Form können lebenswichtige Nährstoffe auch bei schmerzhaften Erkrankungen an Zähnen, Zahnfleisch und im Maul- und Rachenraum gut aufgenommen werden, da der Kau- und Schluckapparat nur geringer Beanspruchung ausgesetzt wird.

RECOACTIV® Immun für Katzen ist sehr gut und dauerhaft verträglich und wird aufgrund seiner Konsistenz effektiv im Darm resorbiert. Es stimuliert die Nahrungsaufnahme* auch bei Krankheiten und in der Rekonvaleszenz sowie bei allgemeiner Appetitlosigkeit und Nahrungsverweigerung. RECOACTIV® stärkt und versorgt das Tier auf diese Weise mit wichtigen Vitalstoffen, beugt Mangelerscheinungen vor und leistet einen wichtigen Beitrag zur Vorsorge und während der Behandlung der Katze.




Für Katzen mit Nierenfunktionsstörungen und (chronischer) Niereninsuffizienz ist das RECOACTIV® Nieren Tonicum erhältlich.



Warum Katzen nicht fressen
Appetitlosigkeit ist ein verbreitetes Phänomen bei Katzen und die Gründe sind vielfältig. Während z.B. hohe Temperaturen oder neues Futter temporär für „Verstimmung“ sorgen können, sind andere Ursachen durchaus ernster und sollten schnell ergründet und behandelt werden. Liegen Schmerzen oder tiefere medizinische Gründe vor und stellt die Katze die Nahrungsaufnahme für einen längeren Zeitraum ein, sollte unbedingt ein Tierarzt konsultiert werden!

Die meisten Ursachen für Fressunlust sind jedoch unbedenklich und durch den Tierhalter zu beeinflussen. Mögliche Gründe für Inappetenz bei Katzen sind:

  1. Abrupte Futterumstellung – ein Futterwechsel sollte schleichend und über einen längeren Zeitraum erfolgen, das Futter stets frisch sein

  2. Stress – der Wechsel der Umgebung z.B. durch Umzug oder auch der Tod eines Mitbewohners kann vorrübergehend aufs Gemüt schlagen

  3. Beschwerden bei Zähnen und im Maul- und Rachenraum, die Schmerzen bei der Nahrungsaufnahme verursachen

  4. Unwohlsein durch Fieber, Infektionen oder Parasiten

  5. Organerkrankungen wie z.B. Niereninsuffizienz

Warum ist es kritisch, wenn Katzen länger nicht fressen
Im Gegensatz zu beispielsweise Hunden ist eine anhaltende Nahrungsverweigerung bei Katzen kritisch. Katzen sind sogenannte Karnivoren, das bedeutet, dass sie sich hauptsächlich und regelmäßig von Beutetieren und deren Proteinen ernähren. Fehlt diese Zufuhr an Proteinen aufgrund von eingestellter oder eingeschränkter Futteraufnahme, greift der Stoffwechsel auf die körpereigenen Fettreserven zurück. Mangels Anpassungsfähigkeit wird das gelöste Fett jedoch nicht vollständig in Energie abgebaut und reichert sich in der Leber an. Eine andauernde Nüchternheit führt schließlich zur sogenannten hepatischen Lipidose, einer lebensbedrohlichen, akuten Leberverfettung. In diesem Fall ist umgehend und konsequent dafür zu sorgen, dass dem Tier viel Feuchtigkeit und Energie zugeführt wird, im äußersten Fall durch Zwangsernährung. Die umgehende Nahrungszufuhr ist absolute Grundvoraussetzung für die Genesung! Grundsätzlich ist regelmäßige Nahrungsaufnahme für die Gesunderhaltung von Katzen essenziell, feuchtes Futter mit hochwertigen Proteinen und ohne Getreide ist zu bevorzugen.


RECOACTIV® Produkte enthalten wichtige Vitamine und Spurenelemente und bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen in Lebensmittelqualität. Sie sind frei von Getreide, Zucker, Farb- und Konservierungsstoffen.


*In Zusammenarbeit mit dem Institut für Tierernährung der Freien Universität Berlin, Fachbereich Veterinärmedizin, wurde in einer wissenschaftlichen Studie nachgewiesen, dass RECOACTIV® sowohl die Aufnahme von Wasser fördert als auch signifikant den Appetit von Katzen stimuliert und eine erhöhte Nahrungsaufnahme bewirkt.

RECOACTIV® Immun Tonicum für Katzen, 3 x 90 ml

Appetit anregendes Diät-Ergänzungsfuttermittel für Katzen in der Rekonvaleszenz, bei Untergewicht und gestörter Nahrungsaufnahme

RECOACTIV® Immun Tonicum unterstützt geschwächte und schlecht fressende Katzen mit diesen Produktbesonderheiten:

  • Bei allg. Appetitlosigkeit und Nahrungsverweigerung aufgrund von Unwohlsein, Krankheit oder Operationen sowie bei hepatischer Lipidose
  • Bei Untergewicht und zur Steigerung der Aufnahme von Nahrung dank herausragender Akzeptanz
  • Schonende Nahrungsaufnahme bei schmerzhaften Beschwerden im Maul- und Rachenraum durch flüssige Konsistenz
  • Aufrechterhaltung eines notwendigen Flüssigkeitshaushalts
  • Unterstützung bei der Futterumstellung
25,90 € EUR 9,59 / 100 ml inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Geld zurück
Garantie
Die Zufriedenheit unserer Kunden und insbesondere die Gesundheit ihrer Tiere haben bei uns allerhöchste Priorität. Deshalb garantieren wir allen Neukunden neben dem gesetzlich vorgeschriebenen Rückgaberecht eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie, um unsere Produkte völlig risikofrei kennenlernen zu können. Erfüllen wir aus irgendeinem Grunde nicht, was wir ausloben, erhalten Sie auch nach Gebrauch bedingungslos Ihr Geld zurück - versprochen.
Fütterungsempfehlung

Eine erwachsene Katze mit Normalgewicht erhält 10 ml pro Tag.

 

Bei akuter Ernährungskrise wird die Gabe von bis zu 3 x 10 ml pro Tag empfohlen, bis das Tier zu normalem Fressverhalten zurückkehrt.

 

Das RECOACTIV® Immun Tonicum kann pur oder über das Futter verabreicht werden. Bei Raumtemperatur ist die Akzeptanz am höchsten und wird insbesondere dann empfohlen, wenn die Katze unzureichend frisst. Bei kritischer Nahrungsverweigerung hat sich bewährt, das Tonicum sukzessive vom Finger schlecken zu lassen oder per Spritze (ohne Kanüle!) ins Maul zu geben, bis sich das Tier an das Tonicum gewöhnt hat und der Appetit sich wieder einstellt.

 

Dosierung:

10 ml pro Tag (entspricht ca. 1 Esslöffel)

Bei akuter Ernährungskrise: 3 x 10 ml pro Tag

 

Anwendungsdauer:

Bei Bedarf kann das Produkt dauerhaft gegeben werden. Es sollte stets frisches Wasser zur freien Verfügung angeboten werden.

Inhaltsstoffe

Zusammensetzung:

Trinkwasser, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Geflügelfleisch 2,0 %, Rindfleisch 1,8% und Geflügelleber 0,8%), Öle, Fette, Mineralstoffe, Hefen

 

Proteinquellen: 

Geflügelfleisch, Geflügelleber, Rindfleisch.

 

Umsetzbare Energie:

60 kcal/100 g

pH-Wert: 6,5

 

Analytische Bestandteile

Rohproteine 3,60%
Rohöle und Rohfette 4,25%
Rohfaser 0,40%
Rohasche 1,25%
Feuchtigkeit 85,00%
Calcium 0,20%
Natrium 0,12%
Phosphor 0,12%
Kalium 0,20%
Magnesium 0,03%
Omega-3 Fettsäuren 1,20%
Omega-6 Fettsäuren 1,20%

 

Zusatzstoffe / 1.000 ml

Vitamin E 40 mg
Vitamin A 1.950 I.E.
Vitamin B1 4 mg
Vitamin D3 1.000 I.E.
Vitamin B2 7 mg
Vitamin B6 15 mg
Vitamin B12 40 μg
Biotin 60 μg
Cholinchlorid 400 mg
Eisen (E1) als Eisenaminosäurenchelat 13 mg
Mangan (E5) als Aminosäure-Manganchelat 2,2 mg
Zink (E6) als Aminosäure-Zinkchelat 7 mg
Selen (E8) als Natriumselenit 200 μg
L-Carnitin 500 mg
Taurin 1.350 mg
Bewertungen (Trusted Shops)

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein