Erfahrungsberichte

Erfolgsgeschichten mit RECOACTIV®

Immer wieder bekommen wir Nachrichten von glücklichen Tierbesitzern:

 

"Bei meiner fast 8jährigen Laboradorhündin Ronja wurde im Mai mittelschwere Arthrose an beiden Vorderbeinen festgestellt. Nachdem ich wie empfohlen an 2 Tagen 2x 20 ml gegeben hatte, läuft sie wieder prima ohne zu humpeln. Es macht mir und auch ihr wieder richtig Spaß. Sie hatte vorher Rymadyl bekommen und zusätzlich Zeel. Habe keine Wirkung gesehen. Ich frage mich nur, was ist da so tolles drin, dass es ihr so hilft. Gebe ihr jetzt täglich 10 ml. Selbst den Becher schleckt sie aus, damit kein Tropfen verloren geht. Habe es auch Freunden weiterempfohlen. Somit ist mein Vorrat schon wieder erschöpft. Ganz herzlichen Dank!" (Huhnaegler)

 

 

"Ihr Produkt hätte ich schon viel früher entdecken sollen. Einer meiner Perserkatzen wurde ständig mit Hormonen, Spritzen und Antibiotikum, wegen Zahnfleischentzündung behandelt.

Die kleine Maus hat sehr gelitten. Seit ich dieses Produkt anwende, ist fast alles verschwunden und es geht meiner Katze immer besser. Sie hat wieder Freude am spielen und ich bin Ihnen sehr, sehr dankbar." (C.Dinse)

 

 

"Ich möchte mich erst einmal für den schnellen Service bedanken. Hatte aus Verzweiflung im Internet nach Hilfe für meinen Benny gesucht, da er Arthrose im re. Bein haben soll. Wir waren beim TA ,es wurden unzählige Medikamente nach und nach verschrieben (gegen Schmerzen).
Aber es half nichts, er humpelte weiter. Lag in seinem Korb, guckte traurig und vermied jede überflüssige Bewegung. Ich wußte, es kann so nicht weitergehen, denn man konnte es nicht mehr mit ansehen, wie traurig er war und die Lebensfreude schwand dahin im Alter von 7 Jahren. (Ist ja klar ,wenn unser eins Schwerzen hat, geht es uns nicht anders.) Dann bin ich bei RECOACTIV gelandet, las die Informationen und bestellte das Gelenk Tonikum.
Nach ungelogen (4 Tagen) ging es unserem Benny besser. Er wurde wieder agiler und läuft unbeschwert ohne zu humpeln. Danke , danke - und vor allem keine Chemikalien mit Nebenwirkungen!!! Er sollte nämlich Cortison mit Phenylbutazon einnehmen, das lehnte ich 
ab." (A. Wischeropp)


"Meine Katze Moni stand kurz vor dem Nierenversagen - nach 3 Tagen Infusionen war sie so durch den Wind, daß ich diese abbrach und auf Nefropher-Tbl. und Hömöopathie umstieg, die bei Tieren großartig wirkt. Bei Durchsuchen des Internets nach der Suche nach weiteren Hilfen kam ich auf Recoactiv, ich habe es einfach probiert und meine Katze, die sonst sehr heikel ist, genoss 3x täglich ihr "Löffelchen". Jetzt nach 3 Monaten bin ich auf 2 Gaben umgestiegen und meiner Katze geht es recht gut. Ich bin sehr dankbar für dieses Tonikum und kann es allen, die ihre Katze so lieben wie ich, nur ans Herz legen. Vielen Dank Recoactiv." (H.Jürgens)

 

 

"Meine Deutsch Drahthaar Hündin, 11 Jahre, hat einen Bandscheibenvorfall und Arthrose. Das Laufen und bewegen war ohne Schmerzmittel nicht denkbar. Glücklicherweise hat mir ein Freund aus Namibia über die Wirkung der Teufelskralle aufgeklärt und ich bin auf die Suche nach einem passenden Produkt für meinen Hund gegangen. So bin ich auf Recoactiv Gelenk Tonicum gekommen. Nach der ersten Flasche lief mein Hund ohne zu lahmen und wurde sichtlich agiler. Es ist so schön zu sehen, dass mein Hund sichtlich wieder Lebensfreude hat. Vielen Dank dafür ! Ich kann dieses Produkt nur jedem empfehlen." (D.Wilde)

 

"Meiner 13jährigen Hündin ging es wirklich sehr sehr schlecht. Seit kurzer Zeit erst gebe ich ihr das RecoActiv Gelenk Tonicum - man kann es eigentlich nur glauben, wenn man es erlebt, wie meiner Hündin die Lebensqualität und Freude wieder zurückkehrt. RecoAktiv hat ein liebes Tier und seinen Besitzer sehr glücklich gemacht. Vielen vielen Dank" (F. Kesselbach)

 

 

"Mein 10 Jahre alter Kater hat in letzter Zeit sehr abgenommen. Er hat ganz oft gebrochen und es grummelte nach jeder Mahlzeit in seinem Bauch. Nach zahlreichen Test´s bei TA wurde nichts gefunden und so wurde auf einen Tumor getippt. Das wollte ich so aber nicht hinnehmen und bin über das I-net auf RecoActiv Immun Tonicum gestoßen. Ich dachte mir, es gibt nichts zu verlieren, die Erfahrungsberichte sprechen ja für sich und da habe ich es bestellt. Von der ersten Gabe an, steigerte sich das Wohlbefinden der Katze und er ist schon fast der Alte wieder. Ich bin zwar noch etwas vorsichtig aber trotzdem schon sehr begeistert. Vielen Dank!" (von C.Drechsel)

 

 

Ich bin mehr als nur begeistert, Frau Katz schlägt mir fast den Löffel aus der Hand!!! so sehr mag sie es!

Ihr Fell glänzt wieder super und das Futtern klappt wieder bestens !!! Vorher hatte ich nur Probleme, ihr Fell war stumpf, sie hat fast nichts mehr gefressen, die ist nun wieder im Griff (von R. Bahmer)

 

 

"Ich habe einen 15 Jahre alten Kater der von Zeit zu Zeit seine Nahrungsaufnahme verweigert. Vor ca. 3 Wochen musste ich mit dem Kater, der mittlerweile 5 Tage nichts gefressen hatte, zum Tierarzt gehen. Der verschrieb uns ihr Produkt ´Recoactiv flüssig Tonicum´, worauf er sofort wieder mit der Nahrungsaufnahme begann." (von F.Gollin)

 

 

"Als ich die Nachricht bekam, dass meine CNI-kranke Katze Fibi nur noch ein paar Wochen zu leben hat brach für mich eine Welt zusammen. Sie bekommt seit ca. 5 Wochen jeden zweiten Tag eine Infusion, trotzdem war sie nicht mehr die Katze, die ich so lange kannte. Auch eine Cortison-Spritze brachte nicht das erhoffte Ergebnis, sie lag am liebsten auf den warmen Badfliesen und reagierte nicht wie sonst. Seit sie regelmäßig Recoactiv für nierenkranke Katzen bekommt lebt sie richtig auf, kommuniziert wieder, hat ihre Fellmaus aus der Versenkung geholt und ist fit wie ein Turnschuh. Recoactiv ersetzt zwar nicht die Infusionen, aber hat aus einem Häufchen Elend, für welches die Zeit eigentlich abgelaufen ist wieder eine lebenslustige Katze gemacht! Danke!!!!!!!!!!! " (von B. Peitzker)

 

 

"Ich wollte mich bei Ihnen einmal bedanken, mein Kater ist mir weggelaufen und nach Tagen völlig entkräftet zurückkommen. Mein Tierarzt hat mir RECOACTIV zum Aufpäppeln empfohlen. Innerhalb kürzester Zeit war er wieder topfit. Seitdem bekommt er regelmäßig eine kleine Kur und es scheint ihm richtig gut zu tun." (von P.Johannsen)

 

 

"Meine 7 jährige Filahündin hat altersbedingt Arthrose.Gelaufen ist Sie mehr schlecht als Recht. Wir hatten schon so einiges probiert und sind dann mit RecoActiv Gelenk Tonicum angefangen. Nach 3 Tagen sah man schon, das unser Hund wesentlich vitaler vom Gangbild war . Nun bekommt Sie RecoActiv Gelenk regelmäßig und ich bin richtig froh das unser Hund wieder richtig Laufen und Springen kann!! Ich kann das Tonicum nur jedem Hundebesitzer ans Herz legen. Vielen Dank für dieses tolle Produkt !!!!" (von N.Fuchsse)

 

 

"Unsere 4-jährige Labradormixhündin hat HD in der höchsten Stufe, dazu beginnende Arthrose und Sondylose. Vorbereitend zu einer Goldakupunktur verabreiten wir Recoaktiv Gelenk und konnten schon nach einer Woche eine deutliche Entspannung bei unserem Hund erkennen. Nach der GI behandelten wir weiter unterstützend und unser Hund gewann nicht nur wieder mehr Bewegungsfreiheit, sondern vor allem sichtlich Lebensfreude. Setzen wir mal mit dem Tonicum aus, weil wir nicht rechtzeitig für Nachschub gesorgt haben, können wir sofort eine Verschlechterung des Gangbildes und der Verspannungen erkennen, die nach kurzer Gabe von Recoactiv Gelenk wieder verschwinden.

Wir sagen 1000 Dank für dieses tolle Produkt, das uns nach der GI wieder einen lebensfrohen und vor allem beweglichen Hund beschert hat!" (von I.Reinhardt-Rump)

 

 

"Ich hatte in letzter Zeit festgestellt, dass unsere 7-jährige Berner Sennen-Mschlingshuendin älter wird. Sie hatte Schwierigkeíten mit dem Aufstehen, hat vermehrt geschlafen. Auch auf Flächen, wo es wärmer war. Das war sonst sehr selten.

Auf Empfehlung habe ich das Recoactiv Gelenk ausprobiert. Und muss sagen, es hat mich echt überzeugt. Unser Hund sprach sofort darauf an und hat sich wieder richtig "berappelt". Gebe es jetzt kurweise und bin nach wie vor begeistert.

Vielen Dank für eine für uns grosse Hilfe!" (von T. Schilling)

 

 

"Wir haben am Samstag morgen den 30.10.2010 erstmals Recoactiv unserem Hund gegeben. Unser Hund Astar, er ist ein Landseer, hat alles gut vertragen und gestern am Montag konnte er wieder aufstehen!!! Das hat uns so gefreut und wir alle waren am Weinen - warum - weil ich ihn noch vor einer Woche Einschläfern lassen wollte - Oh mein Gott, unser Tierarzt hatte drei Wochen nur Tabletten zur Schmerzbehandlung verschrieben, drei mal eine, aber zum Preis 4€ das Stück. Bin aber glücklicherweise auf Recoactiv durch ein Hunde Forum gestoßen. Danke, Danke, nochmals ein Danke schön." (von F.Klee)

 

 

"Mein Golden Retriever, 6 Jahre, ist eine einzige Baustelle. Vorne OCD in der re. Schulter und schwere HD bds. hinten. Außerdem Arthrose in den besagten Gelenken. Wurde im Februar 2010 an der Schulter operiert, wobei auch die Bizepssehne durchtrennt wurde. Er brauchte lange, bis er sich davon erholt hatte. Der Sommer verlief gut, da er eine Wasserratte ist und das Schwimmen besser wie jede Physiotherapie ist. Dann kam der Herbst und das alte Gangbild , Lahmheit vorne rechts, wiederholte sich. Ein Albtraum für mich. Nachdem kein Schmerzmittel anschlug, entschieden wir uns, ihn nochmals an der besagten Schulter zu arthroskopieren, um zu sehen, was im Gelenk los ist. Er lahmte jetzt bereits, wenn er im Schritt lief. Ein zweiter Op Termin wurde vereinbart. Dann stieß ich auf Reco Activ Gelenk Tonicum. Las die Erfahrungsberichte und konnte das Ganze nicht recht glauben. Aber ich dachte mir: Verlieren können wir nichts mehr. Was soll ich sagen: Mein Hund lief bereits nach Ende der ersten Flasche lahmheitsfrei und ohne Schmerzmittel!!!! Alle die ihn kennen, können es nicht glauben. Wir sind überglücklich und können nur D A N K E sagen, verbunden mit einem lauten "Wuff" von Sam." (von N. Popp)