Wenn die Katze nicht frisst

RECOACTIV® für Katzen bei Appetitlosigkeit als Appetitanreger für Katzen

Die Katze will nicht fressen? Appetitlosigkeit bei Katzen.
 

In den letzen Jahren hat sich zunehmend die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Ernährung bei geschwächten, kranken Katzen und Intensivpatienten von entscheidender Bedeutung bei der Genesung der Katzen ist.

Ein wesentlicher Grund für die Verschlechterung des Allgemeinzustandes im Krisenfall ist die Inappetenz (Appetitlosigkeit) der Katzen mit negativen Folgen, wie den Abbau der Fettreserven und der Glykogenvorräte in Leber und Muskulatur. Gravierende Folgen können Muskelschwund und eine Schwächung des Immunsystems sein.

Katzen haben vor allen Dingen einen hohen Bedarf an Proteinen. Bei der Verstoffwechselung der Proteine werden Leberenzyme benötigt, um die Aminogruppe von den Aminosäuren abzutrennen. Im Gegensatz zum Hund wird bei der Katze die Aktivität der Leberenzyme nicht gedrosselt, wenn weniger Proteine zugeführt werden. Der Organismus ist gezwungen auf körpereigenes Protein zurückzugreifen.

Als Folge von andauernder Appetitstörung kommt es schließlich zu einem Proteinmangel mit schwerwiegenden Folgen. Die Verdauungstätigkeit wir beeinträchtigt, da Enzyme nicht mehr ausreichend gebildet werden, die Darmschleimhaut verkümmert. Die oft im Verlauf entstehende Hypalbuminämie führt zu einer schlechteren Wundheilung und geschwächter Widerstandskraft.
Die Folge ist Gewichtsverlust und letzlich eine lebensbedrohliche Verschlechterung des Gesundheitszustandes.

Überdies wird die Katze mit Vitalstoffen wie Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und essentielle Fettsäuren unterversorgt, die für ein reibungsloses Funktionieren der Organe benötigt werden.

Oberstes Ziel ist es, die Nährstoff- und Energiezufuhr sicherzustellen!

Alte oder kranke Katzen fressen häufig schlecht oder leider teilweise gar nicht mehr. Durch die extrem hohe Akzeptanz des RECOACTIV® Tonicums wird die Nahrungsaufnahme stimuliert und dadurch der Verdauungstrakt "aktiviert", wodurch der Darm seinen lebenswichtigen Funktionen wie der Immunabwehr nachkommen kann.

Was kann mit RECOACTIV® erreicht werden?

Das RECOACTIV® Tonicum führt die kranke Katze wieder zurück zur normalen Nahrungsaufnahme, stellt die Versorgung mit Lebenswichtigen Vitalstoffen, Vitaminen und Mineralien sicher und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Genesung/Stabilisierung des Gesundheitszustandes von Katzen. 
 

Neben RECOACTIV® Immun Tonicum ist auch das RECOACTIV® Nieren Tonicum erhältlich, mit einer speziellen Rezeptur für nierenkranke Katzen.